mechANImamechANIma
Technische Mechanik für Ingenieure

Dynamik


An dieser Stelle kommt Bewegung in die Mechanik - die einzelnen Komponenten einer Konstruktion sollen nun nicht mehr an ihrem Platz verweilen, sondern einen möglichst gezielten und vorhersagbaren Bewegungsablauf ausführen. In technischen Anlagen (wie beispielsweise der Dampfmaschine) interessiert sowohl der genaue Ablauf der Bewegung ("Welche Geschwindigkeit hat der Kolben an unterschiedlichen Stellen?"), als auch die dabei entstehenden Kräfte ("Bei welcher Drehzahl versagt das Schwungrad?").


Im Folgenden wird zunächst die Lehre der Bewegungsabläufe, die sogenannte Kinematik betrachtet. Danach kommen in der Kinetik die Kräfte ins Spiel, welche einerseits aufgrund einer vorgegebenen Bewegung entstehen (z. B. Fliehkräfte) und andererseits zu einer Bewegung führen (z. B. Gewichtskräfte).



  Name Beschreibung
  12. Massenpunkt
Die Dynamik einer einzelnen punktförmigen Masse
  13. Massenpunktsysteme
Die Dynamik von Massenpunktsystemen
  14. Starre Körper
Die Dynamik des starren Körpers
  15. Schwingungen
Schwingungen
  16. Kontinuumsmechanik
Grundlagen der Kontinuumsmechanik
  17. Elastodynamik
Einführung in die Elastodynamik
  18. Hydromechanik
Einführung in die Hydromechanik
  19. Energiebilanzen
u.a. Energieerhaltungssatz
  20. Entropiebilanz
Entropiebilanz und zweiter Hauptsatz
  21. Energiemethoden
Elementare Energiemethoden der Mechanik
1635 - Hooke 
 
Exploration dynamex
dynamex
Anleitung
Film
: