mechANImamechANIma
Technische Mechanik für Ingenieure

10. Elastizitätslehre



In der Statik wurden bisher nur die Auflager- und Reaktionskräfte sowie Schnittgrößen berechnet. Darüber hinaus interessieren nun in der Festigkeitslehre auch die Materialeigenschaften. Ziel ist es, die Verteilung der Schnittgrößen über den Querschnitt eines Bauteils zu berechnen und die Auswirkungen der Beanspruchungen vorherzusagen, also die Verformungen des Trägers zu bestimmen. Durch Kombination von statischer Berechnung mit Ergebnissen der Festigkeitslehre lassen sich Aussagen über die Sicherheit der Konstruktion treffen.

  Name Beschreibung
  10.1 Einführung
Eine Einführung und einige Befriffe.
  10.2 Zug und Druck
Zug- und Druckbeanspruchung
  10.3 Schub
Schubbeanspruchung
  10.4 Biegebeanspruchung
Biegebeanspruchung des Balkens
  10.5 Querkraftschub
Schub infolge Querkraft beim Biegeträger
  10.6 Biegelinie
Die elastische Linie des Biegeträgers
  10.7 Torsion
Verdrehbeanspruchung, Torsion
  10.8 Überlagerung
Überlagerung Zusammengesetzte Beanspruchung

Unser Buch zu den Grundlagen der Technischen Mechanik ist das Resultat von Vorlesungen über viele Jahre